Aktivitäten

KreislandFrauen bei der CZ zum Seminar

Foto: Anette Icken
Foto: Anette Icken

LandFrauen des Kreisverbandes Celle informierten sich am 27.10.2017 bei der Celleschen Zeitung über wichtige Grundlagen für eine erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit und Imagepflege. Klare Erläuterungen erhielten die LandFrauen von Andreas Babel zu folgenden Themen: Wie schreibe ich für die Presse? Wie müssen Berichte und Ankündigungen formuliert werden, damit sie vom Leser gelesen werden? Nach der Theorie bekamen die Interessierten einen Einblick in das Drucken und die Herstellung der Tageszeitung.

Text: Anette Icken

 

Sozialer Stadtrundgang in Hannover

Foto: Sabine Dralle
Foto: Sabine Dralle

Am 17.05.2017 trafen sich die KreislandFrauen in Hannover zu einem außergewöhnlichen Stadtrundgang. Mit einem Verkäufer der Zeitung

" Asphalt " begaben sie sich in die Ecken Hannovers, an denen sich das Leben der Wohnungslosen abspielt.

Delegiertentagung in Hustedt

Am 31.03.2017 konnte Ilsedore Heidmann auf der Delegiertentagung in Hustedt die neue Vorsitzende der Ländlichen

Erwachsenenbildung ( LEB ), Ingrid Alps aus Ahnsbeck, begrüßen.           Ingrid Alps , Vorsitzende des LandFrauenvereins Lachendorf, hat die Nachfolge von Kurt Epp angetreten. 

Junge LandFrauen stellen sich vor

Foto: Heike Jürgens
Foto: Heike Jürgens

Die jungen LandFrauen stellen sich vor (v.l.n.r.):

Julia Leiffer, Hornshof - Wiebke Bauermeister, Eschede - Claudia Lichthardt, Bockelskamp und Uta Rantze, Langlingen

 

Am 11.März 2017 findet die Eröffnungsveranstaltung dieser neuen LandFrauengruppierung statt. 

Nähere Informationen folgen.

Erfahrungsaustausch der LF-Vorsitzenden

Am 7. Januar 2017 fand in Eicklingen im Gasthaus Santelmann der jährliche Erfahrungsaustausch der LandFrauen aus dem Kreis Celle statt. Fast alle Vorsitzende waren der Einladung der Kreisvorsitzenden Ilsedore Heidmann gefolgt. Die jungen LandFrauen ( s.o. ) stellten sich und ihren Programmentwurf vor. Unter anderem wurden die Punkte:  Beitragseinzug, Programm als Wurfsendung an alle Haushalte, evtl. Spendenempfänger für den Herbstmarkterlös 2018 und Vorschläge zu dem neuen Programm des Kreisverbandes für 2017/18  erörtert.

( Text: Heike Jürgens )